Willkommen in der Grundschule Hohenkammer

Telefon: +49 8137 8799
Fax: +49 8137 808384

PCR-Pooltest

PCR-Pooltest

Mit Schreiben des Kultusministeriums vom 10. September 2021 wurden am späten Freitagnachmittag die Schulen über die Organisation der bayernweit geplanten PCR-Pooltests (sog. Lolli-Tests) informiert. Wichtige und wesentlich Informationen für Sie als Eltern kurz in der Zusammenfassung.

Beginn der PCR-Pooltests

  • Ein Beginn der PCR-Pooltestungen ist bayernweit ab Montag der zweiten Schulwoche, den 20. September 2021 vorgesehen.
  • Ab diesem Zeitpunkt müssen die Kinder keine Selbsttests mehr in den Klassen durchführen. Aufgrund der Kurzfristigkeit kann es sein, dass die Selbsttests noch bis Freitag, den 24. September 2021, übergangsmäßig zum Einsatz kommen.

Art der Tests

  • Die eingesetzten Lolli-Tests sollen kindgerecht angewendet werden können.
  • Bei der Testdurchführung lutschen die Kinder jeweils für 30 Sekunden an einem Tupfer.
  • Anschließend werden die Tests in einem Klassen-Pool eingesammelt und im Labor ausgewertet.

Freiwilligkeit der Tests

Die Teilnahme der Kinder an den Tests ist freiwillig. Kinder die nicht teilnehmen können sich weiterhin außerhalb der Schule z.B. in einem Testzentrum oder in einer Apotheke testen lassen und den Testnachweis erbringen. Folgende Testverfahren sind möglich:

  • ein maximal vor 48 Stunden durchgeführter PCR-Test, ein POC-PCR-Test oder ein weiterer Test nach Amplifikationstechnik (Vorlage 2x pro Woche)
  • ein maximal vor 24 Stunden durchgeführter POC-Antigentest (Vorlage 3x pro Woche).

Selbsttests in der Schule werden ab 20. September 2021 (bzw. nach einer evtl. einwöchigen Übergangszeit) nicht mehr durchgeführt.

Hier finden Sie weitere Informationen zu PCR-Pooltests:
https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7396/pcr-pooltests-sichern-praesenzunterricht-an-grund-und-foerderschulen.html